Hier sehen Sie Bilder vom Innenleben oder von der Herstellung unserer Lautsprecher.

 

Lautsprecherchassis

Die wichtigste Komponente beim Lautsprecherbau sind die verwendeten Chassis. Ihre Eigenschaften bestimmen massgeblich das Ergebnis. Sie müssen so gewählt werden, dass sie zu einem sinnvollen Ganzen zusammengefügt werden können. Grundsätzlich wählen wir Chassis mit möglichst tiefen Verzerrungen, raschem Ausschwingverhalten und linearem Übertragungsbereich. Dabei sollte die Membran gar nicht oder erst weit über dem nutzbaren Übertragungsbereich aufbrechen.

 
 

Frequenzweiche

Die Frequenzweiche sorgt dafür, dass sich die einzelnen Chassis zu einem stimmigen Lautsprecher zusammenfügen. Ihre Lautstärken müssen angeglichen werden, die gegeneinander abfallenden Übertragungsflanken symmetrisch sein und die Schallanteile zweier benachbarter Zweige optimal addieren. Funktioniert dies auch noch unter verschiedenen horizontalen Winkeln gut, spielt der Lautsprecher aus einem Guss. Zudem sei erwähnt, eine Weiche ist nicht etwas ewig Beständiges, Anpassungen an den Hörraum oder persönliche Vorlieben sind je nach Konstruktion gut machbar.

 
 

Gehäuse

Meist fertigen wir die Gehäuse aus MDF (Mitteldichte Faser). Das ist ein preiswertes Material, welches sich gut verarbeiten lässt. Die Ausfräsungen für die Chassis lassen wir auf CNC-Maschinen fräsen. Im Innern sorgen Verstrebungen für ein steifes Gehäuse. Damit die Wände nicht mitschwingen, hilft zusätzliche Masse in Form von Bitumenplatten oder Fliesen. Für die Montage der Chassis oder der Spikes verwenden wir wo möglich metrische Gewinde die in den im MDF eingelassenen Gewindehülsen festen Sitz finden. Die lackierten Oberflächen lassen wir meist extern anfertigen.

 
 

 


 www.siggaudiodesign.ch